Marja-Liisa Völlers, MdB

Berliner Büro

Platz der Republik 1

11011 Berlin
030 227 77570
Bürgerbüro Nienburg

Georgstraße 28

31582 Nienburg
05021 922 7180
Bürgerbüro Stadthagen

Obernstraße 18

31655 Stadthagen
05721 994 7350
Bild: © Susie Knoll

Marja-Liisa Völlers vertritt den Wahlkreis Nienburg II - Schaumburg und ist ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung.

Nienburg II – Schaumburg, Wahlkreis 40

  • Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung – Mitglied
  • Ausschuss für Gesundheit – stellv. Mitglied
  • Verteidigungsausschuss – stellv. Mitglied
  • Enquete-Kommission „Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt“ – stellv. Vorsitzende

 

Was mir wichtig ist . . .

Ich will, dass sich die Bundespolitik in Berlin stärker um die Belange bei uns vor Ort kümmert. Deshalb bin ich Bundestagsabgeordnete geworden. Ich mag das Wort Volksvertreterin, auch wenn es vielleicht etwas antiquiert wirken mag. So sehe ich meine Aufgabe. Ich vertrete das Volk – also alle Menschen aus meiner Heimat Nienburg und Schaumburg – in Berlin. Der Kontakt vor Ort ist mir sehr wichtig. Jede und jeder kann mit Anliegen, Sorgen und Problemen zu mir kommen. Ich höre den Menschen zu.

Wir brauchen die beste Bildung für unsere Kinder und faire Löhne für alle. Wir brauchen ein sorgenfreies Altern im vertrauten Umfeld und eine verlässliche Anbindung für unsere Dörfer: mit funktionierender Gesundheitsversorgung, gut ausgebauten Verkehrswegen und schnellem Internet. Die grundlegenden Entscheidungen dafür werden im Bundestag getroffen. Deshalb bin ich hier.

 

Biografie:


Persönliches

  • Am 28. September 1984 in Bückeburg geboren
  • In Rehburg-Loccum aufgewachsen und in Stadthagen zur Schule gegangen
  • Mitglied der evangelisch-lutherischen Kirche


Berufliches

  • Seit November 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Seit 2012 Studienrätin an der Integrierten Gesamtschule Schaumburg, Stadthagen (beurlaubt für die Dauer der Mitgliedschaft im Deutschen Bundestag)
  • 2010-2012 Studienreferendarin am Studienseminar für das Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen, Paderborn (Abschluss mit der 2. Staatsprüfung für das Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen)
  • 2009-2010 Tutorin an der Universität Bielefeld am Lehrstuhl für Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts und Lehrstuhl für Moderne Geschichte und Geschlechtergeschichte
  • 2004-2010 Lehramtsstudium für Gymnasien und Gesamtschulen an der Universität Bielefeld (Abschluss: Master of Education; Unterrichtsfächer: Englisch & Geschichte)


Kommunalpolitische Ehrenämter

  • Seit 2016 Mitglied des Kreistags, Landkreis Nienburg
  • Seit 2011 Mitglied im Rat der Stadt Rehburg-Loccum
  • Seit 2011 Mitglied im Ortsrat Münchehagen


Ehrenämter in der SPD

  • Seit 2017 stellvertretende Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Landkreis Nienburg
  • Seit 2015 stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Rehburg-Loccum
  • Seit 2015 Vorsitzende der Kreisgruppe Nienburg in der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik


Weitere Ehrenämter und Mitgliedschaften

  • Seit 2015 stellvertretende Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Kreisverband Nienburg
  • Mitglied der Ortsfeuerwehr Münchehagen, des Turn- und Sportvereins (TSV) Loccum e.V. von 1895, des Dörpvereins Münchehagen und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)