Konjunktureinbruch: Rösler ohne Plan

Zum drohenden Konjunktureinbruch in Deutschland erklärt Garrelt Duin, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion: Die Konjunktur bricht ein – aber Rösler liefert nichts. Sollte Deutschland erneut in eine Krise rutschen, beweist dies deutlich: Rösler ist im Amt überfordert. Der Wirtschaftsminister setzt keine Akzente und gibt keine Impulse. Er sieht zu, wie Deutschland in eine neue Konjunkturkrise schliddert.