Koalition bringt Wasser- und Schifffahrtsverwaltung in Gefahr

Der Bundestagsabgeordnete Garrelt Duin, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, nimmt Stellung zu einem Beschluss des Haushaltsausschusses im Bundestag zum Umbau der Wasserund
Schifffahrtsverwaltung:

„Die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung sitzt bald auf dem Trockenen. Arbeitsplätze in der Verwaltung sind in Gefahr, namentlich der Binnenschifffahrt drohen schwere Nachteile.