Kirsten Lühmann: Warum wurde das Bahnpersonal nicht entschädigt?

„Betroffene Bahnmitarbeitende müssen genauso selbstverständlich für unzumutbare Arbeitsbedingungen entschädigt werden wie die Kunden, die unter der Hitze in den ICE gelitten haben,“ fordert Kirsten Lühmann in einem Schreiben an den Bahnvorstand der Deutschen Bahn AG. Die Abgeordnete begrüßt ausdrücklich die unbürokratische Vorgehensweise, mit der die Deutsche Bahn die betroffenen Reisenden für die defekten Klimaanlagen entschädigt hat.