Duin: Markt für Sportwetten schnell neu regeln

Zum Urteil des Europäischen Gerichtshofes zur Unzulässigkeit des staatlichen Monopols auf Sportwetten in Deutschland erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Garrelt Duin: Das heutige Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) räumt auf mit der Fehleinschätzung, staatliche Sportwetten seien weniger suchtgefährdend als die Angebote privater Anbieter. Das ist gut so.