Abschaffung der Kettenduldung erforderlich

Zur Herbstkonferenz der Innenminister und -senatoren der Länder in Bremen erklärt Gabriele Lösekrug-Möller Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion: Die Innenministerkonferenz hat das Bleiberecht für ehemals langjährig Geduldete, die bis Ende des Jahres einen Arbeitsplatz nachweisen müssen, um zwei Jahre verlängert. Betroffen sind Inhaber der sogenannten Aufenthaltserlaubnis auf Probe, die die Große Koalition mit der gesetzlichen Altfallregelung im Sommer 2007 geschaffen hat.