Zur Kanzlerwahl: Das erste Wort gehört dem Deutschen Bundestag

Zur heutigen Sitzung des „Vor-Ältestenrates“ erklärt der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion Thomas Oppermann: Die SPD bedauert, dass Union und FDP immer noch keine klaren Vorstellungen haben, wann die Bundeskanzlerin gewählt werden soll. Es wird lediglich für denkbar gehalten, dass dies am 28. Oktober 2009, dem Tag nach der Konstituierung des Bundestages, geschehen könnte.