Tierschutz hat auch in Zukunft Priorität

Zur Überreichung des „Schwarzbuch zum Tierschutz“ an Mitglieder der SPD-Bundestagsfraktion erklärt der tierschutzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Wilhelm Priesmeier aus Niedersachsen: „Sowohl im Heimtierbereich als auch in der landwirtschaftlichen Tierhaltung gibt es noch unerledigte Aufgaben. Mit der Änderung des Tierschutzgesetzes hat die SPD-Bundestagsfraktion die Voraussetzung dafür geschaffen, dass landwirtschaftliche Nutztiere zukünftig tiergerechter gehalten werden.