Gabriele Lösekrug-Möller: „Union stellt sich gegen Abwrackprämie für Harz-IV-Empfänger“

„Mit der Verweigerung, die Abwrackprämie durch eine einfache Klarstellung im Gesetz auch Beziehern von Arbeitslosengeld II anrechnungsfrei zugute kommen zu lassen, steht die Union alleine. Dies wurde auch in der heutigen Sitzung des Ausschusses fuer Arbeit und Soziales deutlich, in der sich die SPD-Fraktion und alle übrigen Fraktionen für die gesetzliche Klarstellung ausgesprochen haben. Die Ablehnung durch die Unionsfraktion ist unverständlich“, erklärte die stellvertretende Landesgruppenvorsitzende Gabriele Lösekrug-Möller.