Robin Hood der Reichen

Anlässlich der gestrigen öffentlichen Anhörung zum Konjunkturpaket II im Familienausschuss erklärt die familienpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Caren Marks:
Allein der SPD ist es zu verdanken, dass die Leistungen für Familien in das Konjunkturpaket II aufgenommen wurden. Die Union wollte die Familien dagegen leer ausgehen lassen. Jetzt spielen Union und FDP den „Robin Hood der Reichen.“ Ihre Forderung, den Kinderbonus im Konjunkturpaket II auch an Familien mit den höchsten Einkommen zu zahlen, ist nicht von dieser Welt. Sie machen sich für die zehn Prozent der Familien mit der höchsten Sparquote stark. Zu dumm, dass Sparen keine Konjunktur belebt.