Kindergeld ab dem ersten Kind erhöhen

Zur grundsätzlichen Einigung des gestrigen Koalitionsausschusses erklärt
die familienpolitische Sprecherin Caren Marks:
Das Kindergeld zum 1. Januar 2009 zu erhöhen, ist richtig. Familien sind besonderen finanziellen Belastungen ausgesetzt. Sie brauchen ein solides finanzielles Fundament. Deshalb haben wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten das Kindergeld seit 1999 insgesamt um 42 Euro für das erste und zweite Kind erhöht. Diese Politik für die Mitte unserer Gesellschaft setzen wir jetzt fort. Dabei werden wir darauf achten, dass es bei der Weiterentwicklung der finanziellen Hilfen für Familien gerecht zugeht. Uns ist jedes Kind gleich viel wert.