Ausbau der B 27 hängt allein vom Land ab

Oppermann und Andretta weisen irreführende Behauptung zurück: Bund hat keine Mittel gestrichen!

Der Ausbau der B 27 zwischen Hoffmannshof und Knochenmühle könnte bereits 2009 beginnen. „Ob es bald zum Spatenstich kommt, hängt vom Land ab. Es entscheidet allein, ob es den Ausbau in der Prioritätenliste nach oben setzt oder nach hinten verschiebt“, sagt Thomas Oppermann. Der Göttinger SPD-Bundestagsabgeordnete hatte sich direkt an das Bundesverkehrsministerium gewandt, nachdem berichtet worden war, der Bund hätte zugesagtes Geld gestrichen und der B 27-Ausbau sei deshalb auf Eis gelegt worden.