WSV fördert gezielt eigenes Personal für Fort – und Weiterbildung

Mit einer Qualitätsoffensive in der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) soll dem Fachkräftemangel auf dem Arbeitsmarkt kurz- und mittelfristig entgegengewirkt werden. Kern des Konzepts ist die gezielte und bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildung des eigenen Personals in Bereichen, die zurzeit durch den Mangel an Fachkräften schwer zu besetzen sind.