Kinderrechte auch in Deutschland

„Die Rechte der Kinder und ihr Schutz vor Gewalt und sexueller Ausbeutung müssen unserer aller Anliegen sein.“ Das erklärte die Bundestagsabgeordnete der SPD Gabriele Lösekrug-Möller, die der Initiative des „Aktionsbündnis Kinderrechte“ am Mittwoch beigetreten ist. „Gerade juristisch müssen wir die Rechte von Kindern und Jugendlichen stärken.“ Denn noch immer steht die Aufnahme von Kinderrechten in das deutsche Grundgesetz aus und das trotz der bereits 1989 verabschiedeten UN-Kinderrechtskonvention, die in Deutschland am 5. April 1992 in Kraft trat.