Gerd Andres erhält das Verdienstkreuz 1. Klasse

Am Donnerstag, den 21. Juni 2007, erhielt der hannoversche Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Arbeit und Soziales das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Es wurde ihm verliehen durch Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert im Auftrag des Bundespräsidenten Horst Köhler.

Der Verdienstorden ist die einzige allgemeine Verdienstauszeichnung und damit die höchste Annerkennung, die die Bundesrepublik Deutschland für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht.

Gerd Andres wurde am 8. April 1951 in Wirges/Westerwald geboren und ist seit 1987 hannoverscher Bundestagsabgeordneter, seit 1998 in der Funktion eines Parlamentarischen Staatssekretärs.