DUIN: „KOMMUNALE ENERGIEVERSORGER DÜRFEN NICHT AUF DER STRECKE BLEIBEN“

Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Garrelt Duin kamen am vergangenen Mittwoch Geschäftsführer und Betriebsräte kommunaler Energieversorger aus Niedersachsen in Berlin zu einem Fachgespräch zusammen. Auch Vertreter aus Emden, Norden und Norderney nahmen an der Veranstaltung teil. Zum Thema „Netzentgelte und Anreizregulierung“ standen den niedersächsischen Gästen neben Garrelt Duin, MdB, Dr. Dorothee Mühl vom Bundeswirtschaftsministerium, Heinz-Werner Gottlob von der Bundesnetzagentur sowie der energiepolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Rolf Hempelmann, MdB, Rede und Antwort.