„Einseitige Kritik lässt Blick aufs Ganze vermissen“

„Die Kritik der Grünen im Landkreis Rotenburg an der Politik der Bundesregierung für den ländlichen Raum ist einseitig und lässt den Blick aufs Ganze vermissen“ so der örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Joachim Stünker. Der Rechtspolitiker widerspricht heftig dem Vorwurf der Kreis-Grünen, dass die Verkehrspolitik der Bundesregierung gegen die ländlichen Räume gerichtet und konzeptionslos sei: „Erst am vergangenen Freitag hat Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee beim Treffen der EU-Verkehrsminister in Luxemburg umfangreiche Verbesserungen für Deutschland bei der EU-ÖPNV-Regelung durchgesetzt.