Caren Marks und Monika Brüning: AVWG – kein Nachteil für Patienten

BERLIN/REGION HANNOVER. Der Deutsche Bundestag hat am 17. Februar 2006 das Gesetz zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit in der Arzneimittelversorgung (AVWG) beschlossen. Viele Bürger und vor allem Ärzte in der Region Hannover sind verunsichert über die inhaltlichen Bestimmungen des Gesetzes. Es besteht das weit verbreitete Vorurteil, das AVWG zwinge Ärzte Medikamente nach Budget und nicht nach Bedarf zu verschreiben. Die Bundestagsabgeordneten Monika Brüning (CDU) und Caren Marks (SPD) nehmen zu diesem Vorurteil Stellung: