Caren Marks fordert: Keine Kürzungen für Wehrpflichtige und Zivildienstleistende

„Die Konsolidierung der öffentlichen Finanzen ist unverzichtbar. Die Sanierung des Haushaltes ist nur mit schmerzhaften Einschnitten zu bewältigen, da gibt es keine Diskussion“, erklärt Caren Marks, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Verteidigung. „Aber ich halte es für sehr problematisch, Wehrpflichtigen und Zivildienstleistenden Sonderzahlungen, wie es von Teilen der Union geplant ist, zu streichen.“