Gemeinsam für Niedersachsen und Bremen

Seit der Bundestagswahl im September 2021 bestehen wir aus 27 SPD-Abgeordneten aus Niedersachsen und Bremen und sind somit einer der größten Landesgruppen innerhalb der SPD-Bundestagsfraktion.

Mit dieser Größe geht auch eine Verantwortung einher. Unsere Aufgabe ist es, die Interessen der Bundesländer auf Bundesebene sicht- und hörbar zu machen. Gleichzeitig fungieren wir als Schnittstelle, sowohl für unsere Genossinnen und Genossen aber auch für Institutionen und Akteure.

Unsere Abgeordneten der Landesgruppen Niedersachsen/Bremen üben wichtige Funktionen innerhalb der SPD-Fraktion, der Bundesregierung und dem Deutschen Bundestag aus.

100 PROZENT – STEPHAN WEIL ALS SPITZENKANDIDAT NOMINIERT

Mit 100% hat die Landesvertreter:innenversammlung in der Halle39 in Hildesheim, Stephan Weil als Spitzenkandidaten für die Landtagswahl gewählt.

Bei der Wahl waren auch Bundeskanzler Olaf Scholz und unser Parteivorsitzender Lars Klingbeil zu Gast.

Kurz darauf wurde auch die Landesliste beschlossen.
Insgesamt sendet die SPD Niedersachsen 100 Kandidierende ins Rennen. Unter den 87 Kandidierenden in den Wahlkreisen sind u. a. 33 Frauen (fast 40 Prozent), fast jeder vierte Kandidierende befindet sich zudem im Juso-Alter (bis 35 Jahre).

Fest steht:
Mit Stephan Weil und der SPD Niedersachsen ist das Land in guten Händen.

Meldungen

Bild: © Photothek

Beschleunigte Beschaffung kommt

Das Bundeswehrbeschaffungsbeschleunigungsgesetz schafft die Voraussetzungen für ein Hochfahren der Einsatzbereitschaft der Bundeswehr. Neben einem Mentalitätswechsel wahren wir die Interessen des Mittelstandes.

Bild: © Traute Schönfeld Fotografie

Flugausfälle vermeiden, Reisende schützen, Personalmangel beenden

Zurzeit blicken viele Flugpassagiere vor den Sommerferien sorgenvoll auf ihre Reise, weil aufgrund zahlreicher Flugausfälle unklar ist, ob und wann das gewünschte Ziel erreicht werden kann. Die SPD-Bundestagsfraktion appelliert an die Luftverkehrswirtschaft, eine zuverlässige Beförderung sicherzustellen.