Susanne Mittag, MdB

Delmenhorst - Wesermarsch - Oldenburg-Land, Wahlkreis 28

  • Innenausschuss - Mitglied
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft - stellv. Mitglied
  • 1. Untersuchungsausschuss (NSA) - stellv. Mitglied

Was mir wichtig ist . . .

Mittag _susanne
 

Susanne Mittag, MdB

Soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit waren mir schon immer ein wichtiges Anliegen. Das war auch der Grund, mich seit Jahren kommunalpolitisch zu engagieren. Es ist eine gute Grundlage für meine jetzige Arbeit im Bundestag, denn natürlich wirken sich die Entscheidungen des Bundes auf die Länder oder auch direkt auf die Kommunen und damit auf den Alltag der Menschen in den Städten und Gemeinden aus.  Für meinen Wahlkreis liegen mir neben den grundsätzlichen Themen wie Rente, Pflege und Energie, die derzeit diskutiert werden, die Themen der Infrastruktur am Herzen. Dazu gehören die B 211 und B 212, Lärmschutz an Schienen und der Haltestellenausbau, aber auch Erhalt von ärztlicher und pflegerischer Versorgung in der Fläche, wohnortnahe frühkindliche und schulische Angebote sowie der Ausbau bzw. die Sicherung der Arbeitsplätze. Als langjährige Polizeibeamtin bin ich fachlich im Innenausschuss gut aufgehoben, als stellvertretendes Mitglied im NSA Untersuchungsausschuss erwartet mich eine interessante Aufgabe.

 

Biographie:

Geboren bin ich in Cleveland/Ohio, nachdem meine Eltern aus Deutschland ausgewandert, jedoch nach einigen Jahren zurückgekehrt waren. Seit meinem dritten Lebensjahr lebe ich in Delmenhorst. Nach Realschulabschluss und einer Ausbildung als Rechtsanwalts- und Notargehilfin ging ich 1979 zur Polizei. Ich versah meinen Dienst nach der Ausbildung hauptsächlich in Delmenhorst. Schwerpunktmäßig war ich im Bereich Einbruchsdiebstahl tätig, einige Jahre jedoch auch als Vorsitzende des Personalrates und als Pressesprecherin der Polizeiinspektion. Seit 2013 gehöre ich dem Deutschen Bundestag an, bin Mitglied im Innenausschuss, zuständig für den Themenbereich Organisierte Kriminalität, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft und stellvertretendes Mitglied im NSA- Untersuchungsausschuss.

Kontakt:

Berliner Büro
Platz der Republik 1 I 11011 Berlin
Telefon 030-227 78171
Fax 030-227 70173
susanne.mittag@bundestag.de

Wahlkreisbüro
Arthur-Fitger-Str. 10 I 27749 Delmenhorst
Telefon: 04221-1521212
Fax: 04221-1521222
susanne.mittag.ma03@bundestag.de