Dr. Carola Reimann, MdB

Braunschweig, Wahlkreis 50

  • Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, zuständig für Arbeit und Soziales, Frauen, Senioren, Familie und Jugend
  • Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung - stellv. Mitglied
  • Ausschuss für Arbeit und Soziales - stellv. Mitglied
  • Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend - stellv. Mitglied

Was mir wichtig ist . . .

Carola Reimann 2014
 

Dr. Carola Reimann, MdB

Natürlich bewegen mich als Gesundheitspolitikerin Fragen zur Zukunft des Gesundheitswesens am meisten. Wir stehen in diesem Bereich vor der Herausforderung sich ständig wandelnder Rahmenbedingungen, an die unser Gesundheitssystem – im Übrigen eines der besten weltweit – angepasst werden muss. Für mich ist dabei entscheidend, dass wir hierbei den Grundpfeiler unseres Gesundheitssystems – das Solidarprinzip – erhalten und weiter stärken. Auch in Zukunft muss jeder Zugang zu medizinischen Leistungen auf hohem qualitativem Niveau haben.

Auch wenn mein Schwerpunkt auf dem Thema Gesundheitspolitik liegt, befasse ich mich im Bundestag mit einer breiten Palette weiterer Themen, insbesondere dann, wenn diese für meinen Wahlkreis Braunschweig relevant sind. Das gilt zum Beispiel für die Forschungspolitik, die für Braunschweig als Stadt der Wissenschaft eine herausragende Bedeutung hat.

Grundsätzlich sind für mich die Grundwerte der Sozialdemokratie Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität entscheidende Leitlinien für meine politische Arbeit. Gerade in Zeiten des Wandels sind dies keine verstaubten Werte. Sie sind meiner Meinung nach der entscheidende Schlüssel, um Veränderungen erfolgreich meistern zu können.

 

Biographie:

Geboren am 25. August 1967 in Goch/Kreis Kleve; ledig. 1987 Abitur am Städtischen Gymnasium Goch. Studium der Biotechnologie an der Technischen Universität Braunschweig. 1993 Diplom. 1994 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Technologie an der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL) in Braunschweig; 1995 bis 1999 Promotion. 1998 bis 1999 Referentin im Bereich Public Health; 2000 Projektleiterin medizinisches Marketing. Seit 1986 Mitglied der SPD; 1990 bis 1997 Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Jusos im Unterbezirk Braunschweig; seit 1997 Mitglied im Unterbezirksvorstand Braunschweig der SPD. Seit 1999 Vorsitzende der Deutsch-Polnischen Gesellschaft in Braunschweig. Mitglied des Bundestages seit Februar 2000.

Kontakt:

Berliner Büro
Platz der Republik 1 | 11011 Berlin
Tel.: 030 / 227 71269 | Fax: 030 / 227 76159
carola.reimann@bundestag.de

Bürgerbüro
Schloßstraße 8 | Braunschweig
Tel.: 0531 / 4809822 | Fax: 0531 / 6183730
carola.reimann@wk.bundestag.de